Unterschriftenaktion: Keine Minderjährigen in die Bundeswehr

"Unter 18-Jährige dürfen in Deutschland nicht wählen, sie dürfen nicht selber Auto fahren oder gewaltverherrlichende Videospiele spielen. Jungen und Mädchen dürfen aber mit 17 Jahren schon zur Bundeswehr gehen, dort Panzer fahren und in Techniken der realen Kriegsführung ausgebildet werden, einschließlich der simulierten Tötung. Sie bekommen dort dasselbe militärische Training wie Erwachsene, das Jugendarbeitsschutzgesetz gilt ebenso wenig wie besondere Maßnahmen zum Schutz vor sexueller Belästigung oder Missbrauch."

DFG-VK, Bündnis Kindersoldaten, terre des hommes, Kindernothilfe, Friedensband und andere Organisationen haben eine Unterschriftenaktion gegen die Rekrutierung von Minderjährigen gestartet. 

Mehr erfahren sie unter: unter18nie.de