Stellungnahme Plattform Zivile Konfliktbearbeitung zur Erarbeitung der "Leitlinien für das Krisenengagement der Bundesregierung"

Der SprecherInnenrat der Plattform ZKB hat zur Erarbeitung der "Leitlinien für das Krisenengagement der Bundesregierung" eine Stellungnahme herausgegeben.

"Aus der Sicht eines zivilgesellschaftlichen Netzwerkes von in der zivilen Konfliktbearbeitung engagierten Organisationen und Personen begrüßen wir den vom Auswärtigen Amt begonnenen Leitlinien-Beratungsprozess. Wir hoffen, dass damit eine Debatte in Gang gesetzt wird, die nicht mit der Verabschiedung dieser Leitlinien für Krisenengagement endet. Es sollte der Startpunkt sein, um in Politik und Gesellschaft die friedenspolitischen Herausforderungen, vor denen wir stehen, offen zu reflektieren und anzugehen. Dies wäre ein wichtiger Schritt zur Entwicklung und Umsetzung eines umfassenden friedenspolitischen Leitbildes."

Die ausführliche Stellungnahme finden Sie unter: www.konfliktbearbeitung.net.