Aktuelles

EAK/Evangelische Friedensarbeit

Dass die Einschränkungen, die aufgrund der Maßnahmen zur einer Kontrolle der Pandemie getroffen wurden, weitreichend sind, haben Milliarden Menschen weltweit zu spüren bekommen. Nein besser: Sie sind noch zu spüren, vielerorts mit weitreichenden Folgen auch für Leib und Leben.

Quelle:
Königshorst bei Wustrow (Wendland) 27.01.2021
gewaltfrei handeln e.V.

Januar – September 2021

TERMINE & THEMEN
I. Warum ich?  27.–30. Jan. 2021 Persönlicher Umgang und Erfahrungen mit Konflikten / Modelle der Konfliktbearbeitung
II. Wie kommt’s?  24.–27. März 2021 Theoretische Grundlagen / Schlüsselbegriffe / Analysetechniken
III. Was tun?  30. Mai-04. Juni 2021 Forumtheater: Handlungsoptionen entwickeln
IV. Was nun?  01.–04. September 2021 Persönliche Strategien in Konflikten / Interventionen

Webinar 23.06.2020
Akademie EKiR

Neues Akademiegespräch mit Professor Dr. Mouhanad Khorchide "Brauchen wir (noch) Religion?" - Islamische und christliche Perspektiven

Quelle:
21.08.2020
Christian Jensen Kolleg, Breklum

21.-23.08.2020

Online 29.06.2020
Christian Jensen Kolleg, Breklum

29.06.-03.07.2020
Die politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart sind durch die Corona-Krise noch größer geworden: Wie sieht ein gerechtes Zusammenleben in unserem Land aus? Und: wie sehr beeinflusst unser Umgang mit der Natur die Antworten auf diese Fragen?

PRACTITIONER TRAININGS FOR NONVIOLENT CONFLICT  TRANSFORMATION
September–November 2020 7 weeks – 7 different topics individually bookable

 

Informationsstelle Militarisierung

(5.06.2020) Ende letzten Jahres erschien auf dem Youtube-Kanal „Bundeswehr Exclusive“ die mittlerweile achte Serie der Bundeswehr. Hierbei besinnt sich der Kanal, nach den eher kriegerisch angelegten Serien „Mali“, „KSK“ und „Survivial“ sowie Kurzserien für ein eher kleines Zielpublikum, wieder auf seine Anfänge („Die Rekruten“). Rund 7 Mio. Euro[1] hat die Bundeswehr in „Die Rekrutinnen“ investiert, um nun insbesondere den weiblichen Teil der Bevölkerung anzusprechen.

Publik-Forum

(9.06.2020) Pro und Contra: Die Bundeswehr hat im vergangenen Jahr rund 1700 Minderjährige rekrutiert, obwohl Deutschland die UN-Kinderrechtskonvention unterzeichnet hat, die das ablehnt. 150 Länder verzichten inzwischen auf minderjährige Soldaten. Soll die Bundeswehr sie dennoch in ihre Reihen aufnehmen?

ZFD-Friedensarbeit/PeaceLab

(8.06.2020) Auch und gerade während der Corona-Pandemie ist die zivile Konfliktbearbeitung zentral. Die Bundesregierung sollte deswegen lokale zivilgesellschaftliche Organisationen, Frauen und Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger stärker unterstützen, die Digitalisierung der Friedensarbeit vorantreiben und sich bei der Mittelverwendung in der Projektförderung flexibler zeigen.

Quelle:
Evangelische Friedensarbeit

(2.06.2020) Die Corona-Pandemie beschäftigt uns seit vielen Wochen und Monaten. Sie ist verbunden mit Herausforderungen für die Demokratie sowie für jeden Einzelnen von uns. Das soziale Leben wurde und wird auf ein Minimum heruntergefahren, Konflikte in Familien, die auf engem Raum leben, wachsen, Angst und Unsicherheit belasten viele Menschen.

Es ist kein Krieg!

Seiten