Aktuelles

https://us02web.zoom.us/j/83864031252 28.05.2020
Organized by War Resisters International

On this year's International Conscientious Objection Day (CO Day), we drew particular attention to those who have had to leave their country of origin due to forced recruitment, and who are looking for protection in other countries. Following the CO Day, War Resisters’ International is organising a webinar on the same subject with contributions by campaigners and conscientious objectors.

27.05.2020
Aktionstag am 27. Mai, organisiert vom Internationalen Versöhnungsbund (IFOR)

Dear Friends and IFOR family,

As the pandemic began to make its way around the planet, several people from different branches within the International Fellowship of Reconciliation felt the need to check in on each other and find out how others were responding to new and old challenges within our collective work for peace.

As the conversations developed we realized that these challenging times provide an opportunity to create a lasting change that would make peace the “new normal” through:

Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens

Vielerorts wird in den Gemeinden an diesen Anlass gedacht. Das bedeutet Dankbarkeit für den Frieden in unserem Land, aber auch Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für den Frieden. Das Materialheft gibt Anregungen für verschiedene Anlässe. Sie finden darin eine Predigtmeditation, liturgische und muslikalische Bausteine für einen Gottesdienst und auch Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Thema.

Evang. Tagungsstätte Hofgeismar 20.03.2020
  • Du hältst bzw. Sie halten die jährliche Ökumenische FriedensDekade (ÖFD) für unverzichtbar, um Themen zu Frieden, Gerechtigkeit und Schöpfung bewahren in Kirche und Gesellschaft zu bringen?
  • Du kennst und nutzt / Sie kennen und nutzen die Materialien zur ÖFD?
  • Du hast / Sie haben Ideen für Veränderungen zu Fragen wie:
    • Wie kann der Nutzen der Materialien erhöht werden?
    • Wie können neue Kirchengemeinden und Gruppen erreicht werden?
    • Wie kann generell die Kommunikation und Partizipation verbessert werden?
11.04.2020

Ostern 2020 sind bereits 75 Jahre seit der Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen vergangen und 60 Jahre nach dem ersten Ostermarsch gegen Atomwaffen nach Bergen-Hohne.

Am 15. April 1945 wurde das Konzentrationslager Bergen-Belsen befreit. 52 000 Menschen starben in dem Lager aufgrund der Haftbedingungen – für andere war es eine Durchgangsstation in ein Vernichtungslager.

Evangelische Akademie Bad Boll 03.02.2020
Evangelische Friedensarbeit

 

Leipzig 24.11.2019

Liebe Friedensfreundinnen und -freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Evangelische Kirche im Rheinland, Bonn 23.11.2019
2. Friedensethischer Studientag

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) hat auf der Synode 2018 mit dem Friedenswort einen Impuls gesetzt, Kirche des gerechten Friedens zu werden. Darüber wird jetzt im Rahmen eines Konsultationsprozesses auf den unterschiedlichen kirchlichen Ebenen beraten. Über die Ergebnisse wird auf der Landessynode 2021 berichtet.
Drei Studientage begleiten den Konsultationsprozess. Der erste der drei Studientage hat sich 2018 damit auseinandergesetzt, welche Handlungsmöglichkeiten die EKiR im Blick auf Rüstungsexporte hat.

Evangelische Akademie Frankfurt 16.11.2019
Studientag

Was macht es mit einem Menschen, wenn er als Kind oder Jugendlicher unbegleitet in ein fremdes Land kommt, um zu über­leben? Wie findet dieser Mensch eine neue Heimat? Damals, nach dem 9. November 1938, wurden ca. 10.000 jüdische Kinder mit Kindertransporten nach England gerettet. Davon handelt der Roman „Hotel Dellbrück“ von Michael Göring.

Leipzig 09.10.2020

9. Oktober 2020 EAK Herbsttagung
10. Oktober 2020 Studientag in gemeinsamer Trägerschaft EAK mit ESG Leipzig und Bundes-ESG
10. Oktober 2020 (abends) Verleihung des Evangelischen Friedenspreises/Friedrich Siegmund-Schultze Preis für gewaltfreies Handeln

 

Seiten