Pilgerwanderung „FRIEDEN beWEGt“

Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Von Freitag, 30. August bis Sonntag, 08. September führt  der Weg über die Friedensorte der Landeskirche Hannovers – Hildesheim, Sievershausen, Oldau  nach Uelzen/Woltersburger Mühle. Auf dem Weg werden sog. „Schmerzpunkte“ besucht (wie beispielweise Rüstungsexport in Unterlüß)  und „Hoffnungspunkte“ gefunden (wie  Solidarische Landwirtschaft bei Hämelerwald). Selbst in Bewegung kommen und zum Frieden einladen, darum geht es auf dem Weg.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie in dem Flyer im Anhang und hier:

https://www.kirchliche-dienste.de/arbeitsfelder/frieden/aktuelles/meldungen_2019/pilgerweg_frieden_beWEGt

Anmeldung: Man kann sich für einen Tag ohne Übernachtung anmelden, für einen oder mehrere Tage mit Übernachtung und für alle Tage. Der Pilgerweg wird von einem Fahrzeug begleitet. Dieses transportiert das Gepäck und kann Personen mitnehmen, denen die Streckenabschnitte zu lang sind.

Anhang: