"Kirche des gerechten Friedens werden - wie machen wir das?"

Studientag der ÖKGF

Ort: 

  • Fulda

Datum: 

04.11.2017

Sie sind seid herzlich eingeladen zum diesjährigen Studientag der ÖKGF zum Thema "Kirche des gerechten Friedens werden - wie machen wir das?" in Fulda am 4. November 2017 von 11 bis 17 Uhr.

Die Bereitschaft, den gerechten Frieden in unseren Kirchen und in Gesellschaft und Politik zu etablieren, scheint vorhanden zu sein. Aber der Prozess der Gerechtigkeit und des Friedens wird immer wieder aufgehalten durch Unklarheiten, wie das eigentlich geschehen soll:  gerechter Friede? Der Koordinierungskreis der Ökumenischen Konsultation Gerechtigkeit und Frieden (ÖKGF) hat deshalb einen Studientag zu dieser Frage vorbereitet. Eingeschlossen ist das öffentliche Netzwerktreffen der ÖKGF. Gerd Bauz, früher Mitarbeiter des Instituts für Personalberatung, Organisationsentwicklung und Supervision der EKHN, wird in Fulda sprechen über: "Welche Wege und Chancen führen zum gerechten Frieden?" Antje Heider-Rottwilm, Vorsitzende von Church and Peace, trägt Gedanken vor zu: "Die Bedeutung von Glauben und Spiritualität im Prozess des gerechten Friedens".

Wir bitten um Anmeldung bei dem Unterzeichnenden unter ulrich.frey [at] web.de bis zum 21. Oktober 2017.

Anhang: