"Frieden in Bewegung" - in 80 Etappen von Dänemark an den Bodensee

EAK als Kooperationspartnerin von Friedenswanderung

Die NaturFreunde Deutschlands veranstalten eine Friedenswanderung quer durch Deutschland von Dänemark bis zur Schweiz unter dem Motto „Frieden in Bewegung“ im Zeitraum von Mai bis Juli in diesem Jahr. Die Wanderung orientiert sich am Europäischen Fernwanderweg E1 und wird über ca. 80 Tagesetappen à 15–30 km durch ganz Deutschland sowie durch Teile Österreichs und der Schweiz führen.

Mit „Frieden in Bewegung“ setzen die Teilnehmer*innen dieser Wanderung ein Zeichen, um die aktuelle friedenspolitische Lage weltweit zu kritisieren und für eine humanere politische Entwicklung einzutreten.

Gelaufen wird für...

.... eine globale Abrüstung
… eine atomwaffenfreie Welt 
… die Einstellung von Rüstungsexporten 
… den Schutz von Demokratie, Freiheit und gegen Machtmissbrauch
… eine neue europäische Entspannungspolitik

Das Ziel ist es, ein breites Friedensbündnis zu formieren und viele Menschen zu mobilisieren, die gemeinsam für eine friedliche Zukunft durch die Bundesrepublik wandern. Während der einzelnen Etappen werden lokale Teilnehmer*innen und Wanderleiter*innen über die geografischen und geschichtlichen Gegebenheiten berichten und einen Einblick in die kulturhistorische Vergangenheit von Krieg und Frieden in Deutschland geben. Zusätzlich wird es Kundgebungen in allen größeren Städten geben.

Die EAK wird die Friedenswanderung als Kooperationspartnerin begleiten und über den aktuellen Stand und die Planungen sowie Updates von der Strecke informieren.

Also: Schuhe an und auf gehts!

 

 

Anhang: