Europagottesdienst für die Europawoche vom 2. bis 10. Mai 2020 - zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs

Evangelisch-Lutherische Landeskirche Norddeutschland

Vom 2. bis 10. Mai 2020 wird in vielen europäischen Ländern die Europawoche begangen. Sie liegt jeweils um den 5. Mai als Gründungstag des Europarates und den 9. Mai als den Tag, an dem der französische Außenminister Robert Schumann 1950 die Grundlage zum EU-Vorläufer Montanunion legte. Beide Daten werden auch als „Europatage“ bezeichnet.
In diesem Jahr ist die Europawoche intensiv durch die Anstrengungen aller Länder gegen eine zu starke Ausbreitung des Corona-Virus und die daher erfolgten Einschränkungen bestimmt. Die Grenzen zu den europäischen Nachbarländern sind vielfach geschlossen, öffentliche Veranstaltungen finden fast gar nicht statt, auch können keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden.
Und doch ist die Verbundenheit mit den europäischen Partnerkirchen groß. Viele Kirchen haben an die Nordkirche Videogrüße zu Ostern gesandt. Es wird füreinander gebetet und immer wieder nachgefragt, wie es den Partnern geht. Und so soll auch in diesen Zeiten ein Europagottesdienst stattfinden – in Videos, Podcasts oder schriftlichen Andachten. Hierzu möchten diese Materialien Bausteine für die Gottesdienstangebote der Gemeinden sein. Zusätzlich bietet das Europareferat einen Videogottesdienst an, der als Link an die Gemeinden verschickt wird. Sie finden ihn ab 2. Mai auf unserer Homepage www.nordkirche-weltweit.de.

Mitten in dieser Europawoche, am 8. Mai 2020, liegt der 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs. Daher hat der diesjährige Europagottesdienst als Schwerpunkt das Thema Frieden und zugleich das Thema Dank. Als Predigttext schlagen wir die Epistel des Sonntags Kantate, dem 10. Mai 2020, vor, Kolosser 3, 12 - 17. Im Gottesdienst geht es um den Dank für erfahrenen Frieden: „Singt Gott dankbar in euren Herzen“ (Kol 3,16) und um die Ermunterung: „Ist‘s möglich, soviel an euch liegt, so haltet mit allen Menschen Frieden.“ (Röm 12,18) Dabei soll mit dem Dank begonnen werden, um daraus Kraft für den Einsatz für den Frieden und die Verbundenheit miteinander zu schöpfen. ...

Pastorin Christa D. Hunzinger
Europareferat, Zentrum für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit
Agathe-Lasch-Weg 16 | 22605 Hamburg
Tel. 040 88181-413 | Fax: 040 88181-210 | Mobil: +49 – 151 - 17 97 37 72
c.d.hunzinger [at] nordkirche-weltweit.de ()
www.nordkirche-weltweit.de

Anhang: