Einladung zur internationalen Online-Sommerakademie vom 10.-16. August

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Ort: 

  • Online

Datum: 

10.08.2020

10.-16. August 2020
Die Wirtschaft ist ein zentraler und prägender Bestandteil unserer Gesellschaft. Bei den Diskussionen um den Corona-Lockdown und die Lockerungen hat die ökonomische Dimension großen Raum in der Debatte eingenommen. Neben dem notwendigen Wiederhochfahren der Wirtschaft stellt sich zunehmend dringend die Frage, ob unser Wirtschaftssystem auf die richtigen Parameter ausgerichtet ist.

Es bedarf neuer Ansätze und Blickwinkel, um die Wirtschaft neu zu kalibrieren. Am 10.-16. August 2020 wird die vierte Sommerakademie für Plurale Ökonomik stattfinden - diesmal nicht in der malerisch gelegenen Tagungs- und Begegnungsstätte Zinzendorfhaus, sondern virtuell im Netz. Dies birgt ganz neue Chancen: Da Visa-Regelungen und Reisekosten es nicht verhindern, sind Diskussion und Austausch zwischen Menschen aus aller Welt online viel einfacher möglich! Junge Menschen aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt werden gemeinsam lernen und debattieren - über Nachhaltigkeit, Dekolonialisierung der Wirtschaftsbeziehungen, über die Rolle von Religion und Ökonomik sowie die Transformation der Wirtschaft.

Sie sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Alle Details zum Programm sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie (auf Englisch) auf der Website www.summereconomics.org .

Die Sommerakademie ist eine gemeinsame Veranstaltung des Netzwerks Plurale Ökonomik und der Evangelischen Akademie Thüringen.

Holger Lemme
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, Evangelische Kirche in
Mitteldeutschland
Studienleiter für Arbeit und Wirtschaft

Evangelische Akademie Thüringen
Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf
Tel 036202 / 984-25
Fax 036202 / 984-22
http://www.ev-akademie-thueringen.de
http://www.facebook.de/EAThueringen