Durch gewaltfreie Aktionen dem gerechten Frieden näher kommen

Vortrag von Maria J. Stephan, USA

Ort: 

  • Paul-Gerhardt-Kirche
  • Karlsruhe

Datum: 

30.10.2016

SO, 30. Oktober, 17.00 Uhr
Paul-Gerhardt-Kirche
(Stephanienbad)
Breite Straße 49a, Karlsruhe
Eintritt frei
Die amerikanische Politikwissenschaftlerin Maria J. Stephan belegt in ihrer gemeinsam mit Erica Chenoweth verfassten Studie „Warum ziviler Widerstand funktioniert: Die Strategische Logik friedlichen Konfl ikts“, dass gewaltfreie Aufstände doppelt so erfolgreich sind wie gewaltsame Aufstände.
Diese Veranstaltung ist Teil des Programms „Kirche des gerechten Friedens werden“ der Evangelischen Landeskirche in Baden. Dieses Programm dient der Konkretisierung des friedensethischen Beschlusses der Landessynode vom 24.Oktober 2013.

In Kooperation mit Pax-Christi-Freiburg.
Kontakt:
Evangelischer Oberkirchenrat Baden, Arbeitsstelle Frieden
Blumenstr. 1-7, 76133 Karlsruhe
Telefon: 0721-9175470
E-Mail: stefan.maass [at] ekiba.de

Informationen zu dem Programm und dem friedensethischen Beschluss:
                         www.ekiba.de/friedensethik

 

Anhang: 

Schlagworte: 

  • Friedensbildung