Dialogbibelarbeit von EKD-Friedensbeauftragtem und Militärbischof

Kirchentag in Berlin - Dialogbibelarbeit

(26.05.2017) Die biblische Geschichte der verfeindeten Brüder Esau und Jakob war die Grundlage einer Dialogbibelarbeit von EKD-Friedensbeauftragtem Renke Brahms und dem evangelischen Militärbischof Dr. Sigurd Rink beim Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in der Berliner Gedächtniskirche.

Unterschiedliche Aufgaben in der Friedensarbeit, so zeigten sich beide dennoch nicht auch als feindliche Brüder, sondern entdeckten viele Gemeinsamkeiten von evangelischer Friedensarbeit und evangelischer Militärseelsorge. Gemeinsame Grundlage ist das Streben nach einem gerechten Frieden. Und dies verdeutlichten die beiden Theologen vor einem interessierten Publikum.
(Dieter Junker, Dialogbibelarbeit von EKD-Friedensbeauftragtem und Militärbischof auf dem Kirchentag)

Downloads

Dialogbibelarbeit des EKD-Friedensbeauftragten Renke Brahms und des Militärbischofs Sigurd Rink beim Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin.